FMB-Süd 2018 wieder mit starken Kooperationspartnern

Mit 148 Anmeldungen hat die zweite FMB-Süd die Austellerzahl des Vorjahrs bereits überschritten.
Mit 148 Anmeldungen hat die zweite FMB-Süd die Austellerzahl des Vorjahrs bereits überschritten. (Foto: Messe Augsburg)

Mit 148 Anmeldungen hat die zweite FMB-Süd die Austellerzahl des Vorjahrs bereits überschritten. Auch zwei namhafte Cluster sind auf der Messe in Augsburg präsent. Als Kooperationspartner gestalten sie mit ihren Mitgliedern u.a. das Vortragsprogramm.

FMB-Süd 2018 wieder mit starken Kooperationspartnern weiterlesen

Abschlussbericht von der FMB – Zuliefermesse Maschinenbau

Bad Salzuflen. Die 13. FMB, die vom 8. bis 10. November in Bad Salzuflen stattfand, kann zum wiederholten Mal Zuwachs vermelden.
FMB zieht positive Bilanz (Foto: FMB)

Bad Salzuflen. Für die FMB – Zuliefermesse Maschinenbau ist die Dreizehn definitiv keine Unglückszahl: Die 13. FMB, die vom 8. bis 10. November in Bad Salzuflen stattfand, kann zum wiederholten Mal Zuwachs vermelden. 553 Aussteller präsentierten ihre Produkte und Dienstleistungen den Besuchern – im vergangenen Jahr waren es 538. Die beiden zur Verfügung stehenden Messehallen waren komplett ausgebucht.

Abschlussbericht von der FMB – Zuliefermesse Maschinenbau weiterlesen

Auftragseingang im Maschinenbau – Plusraten mit Fragezeichen

Im September blieb der Auftragseingang im Maschinenbau auf Wachstumskurs
Wachstumskurs für den Maschinenbau bleibt bestehen. (Bild: geralt/ pixabay)

Frankfurt. Im September blieb der Auftragseingang im Maschinenbau auf Wachstumskurs, die Bestellungen legten insgesamt um real 12 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zu. Sowohl aus dem Ausland (plus 13 Prozent) als auch aus dem Inland (plus 10 Prozent) wurden mehr Orders verbucht. „Während sich der Zuwachs auf den Exportmärkten des Maschinenbaus verstetigt hat, gab es im Geschäft mit Inlandskunden in den vergangenen Monaten häufig noch Minusraten oder nur kleine Plusraten. Gerade das wichtige Inlandsgeschäft, das für rund ein Viertel des Umsatzes im Maschinenbau steht, ist deshalb weiterhin mit Fragezeichen behaftet“, erläutert VDMA-Chefvolkswirt Dr. Ralph Wiechers.

Auftragseingang im Maschinenbau – Plusraten mit Fragezeichen weiterlesen

Maschinenbau NRW: September bringt Abwechslung

Der Auftragseingang für den Maschinenbau NRW verzeichnete im September 2017 +9 Prozent. Bei der Inlandsnachfrage war die Veränderung +26 Prozent.
Auftragseingang im Maschinenbau NRW. Gleitender Dreimonatsdurchschnitt, preisbereinigte Indizes, Basis Umsatz 2015 = 100 (Bild: VDMA)

Düsseldorf. Der Auftragseingang für den Maschinenbau NRW verzeichnete im September 2017 ein Plus von 9 Prozent. Bei der Inlandsnachfrage gab es eine Veränderung von +26 Prozent. Das Auslandsgeschäft lag bei +1 Prozent im Vergleich zum Vorjahresniveau.

Maschinenbau NRW: September bringt Abwechslung weiterlesen

Remmert beteiligt sich an Kooperationsnetzwerk

REMMERT beteiligt sich am Digitalen Kooperationsnetzwerk zur Erschließung von Additive Manufacturing (DigiKAM), um sich eigenes Know-how anzueignen.
REMMERT forscht im Rahmen von DigiKam an additiven Fertigungsverfahren. Die Ergebnisse des Verbundprojekts fließen in die Produktentwicklung seiner Automationslösungen ein. (Foto: Remmert)

Der Experte für Blech- und Langgutlager-Automation REMMERT beteiligt sich am Digitalen Kooperationsnetzwerk zur Erschließung von Additive Manufacturing (DigiKAM), um sich eigenes Know-how im Bereich additive Fertigungsverfahren wie im 3-D-Druck anzueignen. Das Unternehmen verspricht sich von seinem Engagement und dem Austausch mit den Kooperationsnetzwerk-Partnern Erkenntnisse und Erfahrungen, die besonders auf die Produktentwicklung im Bereich Automation einzahlen.

Remmert beteiligt sich an Kooperationsnetzwerk weiterlesen

Bis zu 90 Prozent weniger Materialausschuss pro Kartuschenwechsel

Materialausschuss pro Kartuschenwechsel um bis zu 90 Prozent reduzieren
Die patentierte Andockhülse sorgt für einen sicheren, blasenfreien Andockvorgang. (Foto: Scheugenpflug)

Für Dosieranwendungen mit hochviskosen Materialien und niedrigem Medienverbrauch hat Scheugenpflug seine bewährte Materialfördereinheit A90 C weiterentwickelt: Die neue A90 CV sorgt nicht nur für eine prozesssichere und störungsfreie Förderung des Vergussmaterials von der Kartusche zum Dosierer. Mit der neuen Funktion Vakuumandocken lässt sich der Materialausschuss pro Kartuschenwechsel zudem um bis zu 90 Prozent reduzieren – mittels einer patentierten Andockhülse.

Bis zu 90 Prozent weniger Materialausschuss pro Kartuschenwechsel weiterlesen

Edelstahl-Niveaumessgeräte für breites Anwendungsspektrum

Flexibilität im Fokus: Hochwertige Edelstahl- Niveaumessgeräte decken breites Anwendungsspektrum ab
Schwimmerschalter fungieren als berührungslos arbeitende Magnet- Schalter aus Edelstahl, die für die Füllstandsüberwachung in Behältern verantwortlich sind. (Bild: Engler Steuer- und Messtechnik GmbH & Co. KG)

Für die Industrie – speziell im Bereich Maschinen- und Schiffbau, aber auch generell überall dort, wo Füllstände in Behältern mit unterschiedlichen Flüssigkeiten überwacht werden, ist es von zentraler Bedeutung, dass sich die Unternehmen auf die Niveaumessgeräte verlassen können. Die Auswahl des geeigneten Verfahrens zur Erfassung, Kontrolle und Messung hängt dann im Wesentlichen davon ab, um welche Art von Flüssigkeit es sich handelt – aber auch die physikalischen Eigenschaften des Mediums, die allgemeinen Betriebsbedingungen und die Beschaffenheit des Behälters müssen berücksichtigt werden.

Edelstahl-Niveaumessgeräte für breites Anwendungsspektrum weiterlesen