FMB-Süd 2018 wieder mit starken Kooperationspartnern

Mit 148 Anmeldungen hat die zweite FMB-Süd die Austellerzahl des Vorjahrs bereits überschritten.
Mit 148 Anmeldungen hat die zweite FMB-Süd die Austellerzahl des Vorjahrs bereits überschritten. (Foto: Messe Augsburg)

Mit 148 Anmeldungen hat die zweite FMB-Süd die Austellerzahl des Vorjahrs bereits überschritten. Auch zwei namhafte Cluster sind auf der Messe in Augsburg präsent. Als Kooperationspartner gestalten sie mit ihren Mitgliedern u.a. das Vortragsprogramm.

FMB-Süd 2018 wieder mit starken Kooperationspartnern weiterlesen

Abschlussbericht von der FMB – Zuliefermesse Maschinenbau

Bad Salzuflen. Die 13. FMB, die vom 8. bis 10. November in Bad Salzuflen stattfand, kann zum wiederholten Mal Zuwachs vermelden.
FMB zieht positive Bilanz (Foto: FMB)

Bad Salzuflen. Für die FMB – Zuliefermesse Maschinenbau ist die Dreizehn definitiv keine Unglückszahl: Die 13. FMB, die vom 8. bis 10. November in Bad Salzuflen stattfand, kann zum wiederholten Mal Zuwachs vermelden. 553 Aussteller präsentierten ihre Produkte und Dienstleistungen den Besuchern – im vergangenen Jahr waren es 538. Die beiden zur Verfügung stehenden Messehallen waren komplett ausgebucht.

Abschlussbericht von der FMB – Zuliefermesse Maschinenbau weiterlesen

Innovationsführer der Drücktechnologie besiegeln strategische Partnerschaft

Höchste Präzision und Flexibilität sind wesentliche Kennzeichen der Neuent-wicklung Premo 1200 gemini von Abacus. Die patentierte Schwenkachse und die Bearbeitung auf 16 Achsen sorgen für die Genauigkeit und Oberflächenqualität. (Foto: Abacus Maschinenbau GmbH, Osnabrück)

Osnabrück/ Sendenhorst. Die Abacus Maschinenbau und WF Maschinenbau besiegeln ihre Kooperation im globalen Vertrieb und bei der Entwicklung von Drückmaschinen. Die beiden Kooperationspartner gehören – mit unterschiedlichen Schwerpunkten – jeweils zu den Innovationsführern auf dem Gebiet der Drücktechnologie. Sie verfolgen mit dieser langfristig angelegten strategischen Zusammenarbeit das gemeinsame Ziel, ihre Marktposition kontinuierlich auszubauen.

Innovationsführer der Drücktechnologie besiegeln strategische Partnerschaft weiterlesen

HARTING Technologiegruppe will Geschäft in Polen ausbauen

Das Team von HARTING Polska. (Foto: HARTING)

Espelkamp / Hannover. Die HARTING Technologiegruppe sieht weiterhin gute Chancen in Polen und will ihre Geschäftsaktivitäten in dem Nachbarland ausbauen. Zum Auftakt der HANNOVER MESSE unterzeichneten HARTING und Digital Technology Poland (DTP Ltd) eine Vereinbarung über die gemeinsame Entwicklung und Vermarktung von Hard- und Software-Komponenten für die HARTING MICA. Das erste gemeinsame Projekt wurde der polnischen Ministerpräsidentin Beata Szydło und Bundeskanzlerin Angela Merkel vorgestellt. Polen ist in diesem Jahr Partnerland der weltgrößten Industrieschau.

HARTING Technologiegruppe will Geschäft in Polen ausbauen weiterlesen

IT-Unternehmen bauen Angebote für die Industrie 4.0 aus

Berlin. Die Bitkom-Branche legt beim Thema Industrie 4.0 Tempo vor. Mehr als vier von zehn IT-Unternehmen (43 Prozent) bieten bereits Dienstleistungen und Produkte für Industrie 4.0 an. Mehr als die Hälfte der Unternehmen (53 Prozent) plant solche Angebote derzeit konkret oder kann sich vorstellen, dies zu tun. Das zeigt eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom, die heute auf der CeBIT vorgestellt wurde.

IT-Unternehmen bauen Angebote für die Industrie 4.0 aus weiterlesen

Digitalisierte Pneumatik erreicht neue Stufe der Produktivität

Der AES-Feldbusknoten als Datendrehscheibe für Industrie 4.0-Dienste: Das AV-Ventilsystem samt AES-Elektronik sowie in allen Anwendungen zur Steuerung bereits vorhandene Sensoren liefern Daten von angeschlossenen Komponenten an den Smart Pneumatics Monitor, der daraus aufschlussreiche Informationen generiert. (Foto: Aventics)
Der AES-Feldbusknoten als Datendrehscheibe für Industrie 4.0-Dienste: Das AV-Ventilsystem samt AES-Elektronik sowie in allen Anwendungen zur Steuerung bereits vorhandene Sensoren liefern Daten von angeschlossenen Komponenten an den Smart Pneumatics Monitor, der daraus aufschlussreiche Informationen generiert. (Foto: Aventics)

Zuverlässige Aussagen zum Verschleißzustand und wertvolle Hinweise zur Energieeffizienz von Pneumatiksystemen erhalten Endanwender mit dem neuen Modul Smart Pneumatics Monitor von Aventics. Ohne Umweg über die Maschinensteuerung sendet es vorverarbeitete Zustandsmeldungen an definierte Mitarbeiter und übergeordnete IT-Systeme. Diese Informationen verringern das Risiko von Maschinenstillstand und senken die Betriebskosten nachhaltig.

Digitalisierte Pneumatik erreicht neue Stufe der Produktivität weiterlesen

Hannover Messe Preview: Weidmüller überzeugt mit Industrial Analytics-Lösung für datengetriebene Services

Tobias Gaukstern (li.) erklärte den zahlreichen Journalisten die Vorteile der Industrial Analytics Lösung von Weidmüller genauer. (Foto: Weidmüller)

Hannover/Detmold. In rund zehn Wochen öffnet auf dem Messegelände Hannover die weltgrößte Industrieschau wieder ihre Türen. Bereits heute gab es dort mit der Hannover Messe Preview erste Ausblicke auf die 70. Auflage der Messe. Auch die Weidmüller Gruppe aus Detmold präsentierte den über 120 teilnehmenden Journalisten aus der ganzen Welt seine neueste Lösung im Bereich Industrial Analytics anhand einer eigens entwickelten App.

Hannover Messe Preview: Weidmüller überzeugt mit Industrial Analytics-Lösung für datengetriebene Services weiterlesen